Mouw Maalderij ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung mit der Bearbeitung von Kräutern und Gewürzen. Wir verfügen über alle erforderlichen Zertifizierungen und unterscheiden uns vor allem durch unsere Fachkompetenz und eine hohe Flexibilität durch viele Maschinen.

Das sind Ihre „masters in spices“:

Gerlant Mouw

Inhaber/Geschäftsführer
„2004 habe ich Mouw Maalderij von meinem Vater übernommen. Es ist ein echter Familienbetrieb. Von klein auf war ich gerne dort und habe auch mitgearbeitet. Dank dieser Erfahrung kenne ich die Produkte und die Maschinen in und auswendig. Ich war auch beim Bau der Produktionslinien involviert und finde es nach wie vor spannend, Dinge auszutüfteln und auszuprobieren. Im Prinzip möchte ich alle Wünsche, die die Kunden an uns herantragen, auch erfüllen können. Der Kernbereich der Aktivitäten von Mouw hat sich im Lauf der Zeit von getrocknetem Gemüse auf Gewürze verlagert – wundervolle Produkte, die neue Chancen eröffnen. Auch dadurch konnte ich ein weiteres Wachstum für das Unternehmen realisieren und mehr internationale Kunden gewinnen. Die Herausforderung liegt für mich darin, unsere Kapazitäten zu erweitern und innovative Produktmöglichkeiten zu entwickeln.“

Elske Mouw

Vertrieb, Qualitätsmanagement & Betriebsführung
„Über meinen Vater, den Gründer von Mouw Maalderij, habe ich von klein auf alles über das Unternehmen mitbekommen. Kräuter und Gewürze haben einen hohen Wiedererkennungswert und sind greifbar, das macht die Arbeit mit ihnen so angenehm.“ Gemeinsam mit meinem Bruder Gerlant bin ich seit 2002 dabei. Zuvor wollte ich aber erst anderswo Erfahrungen sammeln. Ich war dann in mehreren Vertriebs- und Managementfunktionen und als Partner im Bereich Dienstleistungen für Unternehmen tätig. Mit all diesen Erfahrungen bin ich 2018 wieder bei Mouw Maalderij eingestiegen und habe gemeinsam mit meinem Bruder das Unternehmen weiter professionalisiert. Mir kommt es vor allem auf Ergebnisorientiertheit und guten Service für die Kunden an. Am schönsten finde ich aber die Arbeit mit Menschen. Wenn man den Mitarbeitern Verantwortung überträgt, dann holen sich das Beste aus sich und aus den Produkten heraus.“

Berry van de Brink

Vorarbeiter
„Ich bin für die Steuerung unserer Maschinen verantwortlich. Bei meiner Arbeit geht es im Kern darum, die Kräuter und Gewürze für die richtige Mühle einzuplanen und für eine ordnungsgemäße, rechtzeitige und sichere Bearbeitung zu sorgen. Dabei bin ich natürlich ständig mit meinen Kollegen in Kontakt. Mit unseren acht verschiedenen Linien haben wir bei der Bearbeitung unterschiedlicher Chargen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ich bin jetzt seit vier Jahren bei Mouw und weiß dadurch immer besser, wie lange eine Behandlung dauert und wie die Maschinen optimal darauf eingestellt werden können. Am wichtigsten ist aber immer die Qualität. So bin ich auch mitverantwortlich für Zwischenkontrollen auf Grobheit und Farbe und kümmere mich um die Beprobung.“

Bryan van Middendorp

Vorarbeiter
„Ich bin bereits seit elf Jahren bei Mouw Maalderij, und das gerne. Zufriedenheit verschafft mit die Zusammenarbeit mit den Kollegen und vor allem die Arbeit an sich. Herausforderungen sehe ich hauptsächlich noch bei den Produkten. Auch wenn es immer um das gleiche Gewürz geht, ist der Mahlvorgang bei jeder Charge wieder anders, und auch jedes Produkt ist anders. Unser Alleinstellungsmerkmal ist im Grunde unsere Fachkompetenz, die für die Bearbeitung der Gewürze notwendig ist. Für mich zählt Qualität und ich habe hier auch die Freiheit, meine Verantwortung und die Steuerung sinnvoll zu gestalten. Es motiviert mich, wenn ich gemeinsam mit unserem jungen und engagierten Team dafür sorgen kann, dass nach den Anforderungen der Kunden gemahlen wird und am Ende genau das gewünschte Produkt vorliegt.“

Arbeiten bei Mouw Maalderij

Sie suchen eine berufliche Herausforderung in einem traditionellen und wachsenden Unternehmen? Sie möchten bei der Bearbeitung von Kräutern und Gewürzen mit Ihrer Arbeit den Unterschied machen? Bei Mouw Maalderij sind regelmäßig attraktive Stellen zu besetzen.